5/21/2017

Die vergessenen Fotos.

Hi ihr Lieben !

Als ich Dateien auf meine externe Festplatte gezogen habe, ist mir ein Ordner von vor einem Jahr, dem 26.05.2016 ins Auge gesprungen. Zwei der Fotos aus dem Ordner hatte ich in meinem Comeback Post, letzten Herbst, benutzt, um dem ganzen ein wenig Lebhaftigkeit zu geben. Die anderen Fotos haben in dem Ordner still vor sich hin existiert, ohne dass ich sie jemals wieder angesehen habe. Nur auf Instagram haben sie es damals ans Licht der Welt geschafft, wenn ich mich recht entsinne. Da ich das sehr schade finde, dachte ich mir, ich poste sie doch noch, zumal sie gut in den Frühling, der nun endlich vollkommen in Deutschland angekommen zu sein scheint, passen. 

Ich habe übrigens noch einen Ordner vergessene Fotos gefunden, die es auch nur auf Instagram geschafft haben, und die sogar noch viel älter sind. Seid ihr an diesen auch interessiert oder mögt ihr keine alten, sondern nur aktuelle Fotos sehen ?

Und kennt ihr diese Fotos, die ihr in Ordnern auf dem Laptop vergesst, auch ? 


Fotografiert von Julie, falls sie sich selbst noch dran erinnert. ♡

5/14/2017

Spring Vibes.

Hi ihr Lieben!

Wirklichen Frühling haben wir, wie jedes Jahr, bisher nicht gehabt, was verdammt schade ist, weil der Frühling meine liebste Jahreszeit ist. Vielleicht wird es mit dem sehr späten Frühling zumindest dieses Jahr noch was. Zumindest schien während der letzten drei Tage die Sonne, was, wenn ihr mich fragt, ein echter Fortschritt ist. 

Weil ich heute endlich ohne Strumpfhose nach draussen gehen konnte, habe ich spontan mein Outfit fotografiert. Mit dem Vorbereiten von Outfitposts sah es davor nämlich echt schlecht aus, weil es immer kalt und bewölkt war. Zwar schreit es eher Sommer, als Frühling, doch ich wollte es euch nicht vorenthalten. Vor allem, weil ich meine Lieblingsbluse trage, die ich vor knapp zwei Jahren bei Hollister gekauft habe und am liebsten ständig tragen würde! Und ignoriert den dicken blauen Fleck an meinem Knie, woher der kommt, kann ich euch nicht sagen, und er fiel mir beim Bearbeiten der Fotos gar nicht auf.


Bluse: Hollister; Rock: Mango; Schuhe, Socken: No Name; Schmuck: H&M und Bijou Brigitte.

Ich hoffe, ihr alle geniesst das frühlingshafte Wetter! Ich selbst bin bisher kaum dazu gekommen, weil ich viel lerne und viel zu viel nachdenke, über die Zukunft, die Gegenwart, einfach zu viel. Manchmal hat man so einen Gedankennebel leider im Kopf.

5/07/2017

England #2.

Hi ihr Lieben,

jetzt ist es schon über einen Monat her, dass ich aus England zurückgekommen bin. Mir kommt es einerseits länger und andererseits viel kürzer vor. Manchmal beinahe, als sei ich noch gar nicht dort gewesen. Als stünde mir die Reise dorthin erst noch bevor. Wenn ich könnte, würde ich umgehend nach England fliehen, um den Uni Stress - aufgrund dem es auf meinem Blog zur Zeit auch nur einen Post, statt zweien, in der Woche gibt - zu entfliehen! Leider werde ich nicht in absehbarer Zeit zurück in England sein und das Fernweh muss bleiben. Den Traum, einmal dorthin zu ziehen, gebe ich derweil nicht auf, doch der ist in weiter Ferne. 

Kennt ihr das, wenn ihr euch nach einem anderen Ort sehnt und deshalb nicht richtig zuhause ankommen könnt? Oder bin ich einfach seltsam, was das angeht? 

Heute zeige ich euch ein paar Bilder aus England, die ich zufällig zusammen gewürfelt habe. Einige sind noch aus Guildford, andere von meinem Besuch beim Hampton Court Palace, wieder andere sind zwischendurch zufällig entstanden. 

Habt einen schönen Sonntag! ♡