Pretty Little Liars Lookbook #1 - Spencer Hastings.

Ihr Lieben,
heute habe ich den ersten von fünf Teilen einer kleinen Outfit Reihe für euch. Normalerweise seht ihr hier meist Outfitkombinationen, die meinem eigenen Stil entsprechen. Heute wird sich das allerdings ändern! 

via Pinterest

Wie diejenigen, die meinen Blog schon länger lesen, wissen, ist meine Lieblingsserie Pretty Little Liars. Gleichzeitig ist es auch die einzige Serie, deren neue Folgen ich immer um zwei Uhr nachts live ansehe, weil ich es nie abwarten kann, sie am nächsten Tag zu schauen. 

Wer die Serie kennt, dem sind sicherlich auch die Outfits der Hauptcharaktere ein Begriff. Man kann gar nicht nicht hinschauen, finde ich! Jeder Charakter hat dabei seinen ganz eigenen Stil. Bei einigen von ihnen finde ich es zudem interessant, wie sich ihr Stil im Laufe der Staffeln verändert hat. Die Mädchen sind erwachsener geworden und das merkt man ihrer Kleidung an. 

All das ist Grund genug, den Outfits aus Pretty Little Liars eine Serie auf meinem Blog zu widmen. Hierbei wird allerdings jeder Post ein wenig anders sein, je nachdem um wen es dabei geht und unterschiedlich viele Outfits beinhalten. 
Ausserdem werde ich entweder die Posts bis ins Jahr 2016 mitnehmen, weil es sich bei einigen der Mädchen deutlich besser anbietet, Frühlingsoutfits zu zeigen, oder so etwas ähnliches Anfang nächsten Jahres noch einmal machen. 

Lange Rede, wenig Sinn. Starten wir mit meinem ersten, kleinen Lookbook dieser Reihe. 


Diejenige, die sich von Anfang an am erwachsensten und irgendwo auch meist ziemlich 'schick' {ich finde kein besseres Wort dafür, ihr wisst schon was ich meine} kleidet, ist definitiv Spencer. Kein Wunder, wenn man ihren familiären Hintergrund bedenkt und ihre Eltern sieht man schliesslich auch meist im Anzug beziehungsweise im Kostüm. Dennoch finde ich Spencers Stil interessant und vielseitig, weil er von preppy über vintage bis hin zu casual sehr viel kann, weshalb sich ihre Outfits für die verschiedensten Gelegenheiten eignen. Davon ausgehend fiel es mir nicht schwer, drei völlig verschiedene Outfits zusammenzustellen, welche dennoch alle Spencers Stil entsprechen und welche sie so ähnlich in der Serie getragen hat. 


1. Classic Prep: 

Meiner Meinung nach ist diese Kombination eine für Spencer sehr typische, weil sie oft Tartan und Blazer trägt. Zugegebenermassen habe ich mich in diesem Outfit vor meinem Spiegelbild erschrocken, weil es mich so erwachsen aussehen lässt. Da sieht man mal, wie viel Klamotten ausmachen. Dieser erwachsene Look passt allerdings zu Spencer, weil sie einen starken Charakter hat und weil sie schliesslich aus einer reichen, immer gut angezogenen Familie kommt. Allerdings hätte sie bestimmt einen grauen Blazer zu der Bluse gewählt, während ich für diesen beigen Farbtupfer war. 

Blazer, Bluse: Mango; Hose: Hollister; Boots: H&M; Schmuck: Accessorize.


2. Casual chic:

In den sechs Staffeln Pretty Little Liars hat Spencer eine Vielzahl von Blusen getragen, die sie in den unterschiedlichsten Stilrichtungen kombiniert. Weil ich gerne ein Outfit, das man beispielsweise in der Schule tragen kann, das aber auch nicht zu gewöhnlich ist, in Spencers Stil haben wollte, habe ich mich an dieser Kombination aus einer Bluse mit Muster mit einer pinken Hose als Farbakzent versucht. Im Original hat Spencer bis auf einen Taillengürtel - ich habe leider keinen schwarzen, weshalb ich einfach die Bluse geknotet habe - keinerlei Accessoires getragen, was für mich sehr ungewohnt ist. Aber ich finde auch, dass Spencers Stil beweist, dass weniger mehr ist und dass man auch ohne grossartigen Schmuck schick angezogen sein kann.

Bluse: New Look; Top: Dorothy Perkins; Hose: Zara; Schuhe: No Name; Socken: Primark.


3. Vintage:

Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich alles, was mit Vintage zu tun hat. Zweifellos tut Spencer das auch, denn neben Blusen, Blazern und klassischen Outfits trägt sie des öfteren aussergewöhnliche Kombinationen mit Vintage-Elementen.Dieses Outfits ist vielleicht sogar so etwas wie mein All-Time-Favourite von Spencers Outfits. Im Original hat sie allerdings ein Jeanskleid getragen, ich musste hingegen auf Spitze umsteigen. Hier möchte ich noch einmal erwähnen, dass dieses Outfit einen krassen Kontrast zum ersten bildet und somit noch einmal die Vielseitigkeit von Spencers Stil unterstreicht. 

Cardigan: Zara; Kleid, Schuhe: H&M; Kniestrümpfe: American Apparel;
Gürtel: Mango; Schmuck: No Name.


Welcher Look gefällt euch am besten? 


Auch wenn das hier vor mir schon gefühlte hundert andere Leute gemacht haben, hoffe ich, die Idee gefällt euch dennoch und noch mehr hoffe ich, dass ihr euch auf das freut, was noch kommt. Immerhin verkürzt sich so zumindest für mich die Wartezeit auf Staffel 6.2! ♥

Kommentare

  1. toller post und danke für dein tolles kommentar! :) ich persönlich finde pretty little liars echt toll und das dritte outfit ist für mich das schönste! <3 du hast echt schöne beine, die durch die strümpfe gut zur geltung kommen. hab noch einen schönen abend!

    xx zarah

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr schön und interessanter Post.
    Ich bin auch ein totaler PLL fan und finde alle Outfits passen wirklich sehr zu Spencer. Ich fand den Carakter und den Style von ihr schon immer sehr interessant. Am besten gefällt mir das letzte Outfit:)
    Zu deinem Komentar; ich verstehe total deine Bedenken wegen Vamiren, ich finde gerade nach den glitzernden Vampiren aus Twilight ist das wirklich berechtigt:D
    Aber ich finde die Vampire aus Vampire Diaries wirklich glaubwürdig und auch drum herum finde ich in der Serie alles total spannend:)
    xoxo lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine coole Idee für eine Post-Reihe :) Ich liebe PLL auch tooootal. Die Spencer-Outfits hast du super auf den Punkt gebracht, bin gespannt auf die nächsten!
    xx Carina von the golden avenue

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du hast dir so viel Mühe gegeben! *-*
    Richtig toller Post... :)
    Ich liebe deine Chelsea-Boots vom ersten Outfit - die sehen traumhaft aus!
    Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Pretty Little Liars auch unglaublich gerne!
    Das Lookbook ist eine super gute Idee und gerade der erste Look sieht wirklich total nach Spencer aus :)

    Liebe Grüße

    PS: Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt und ich würde mich freuen, wenn du daran teilnehmen würdest <3

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Toll wieviel Mühe du dir für den Post gegeben hast ♥

    Deine Outfits sehen super aus :) Aber ich muss sagen, dass Outfit 1 einfach mehr nach Emily aussieht und Outfit 3 wirklich zu 100% Spencer ist. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich :)

    Fände es super, wenn du vielleicht noch die anderen Charaktere "kopieren" würdest :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe PLL! Und muss sagen du hast Spencer echt gut nachgestilt :D Am liebsten mag ich das dritte Outfit, weil es am sanftesten (mir ist kein anderes Wort eingefallen) ist und außerdem finde ich steht es dir am besten! Bei deiner Haut und den hellen Haaren kannst du so elle Sachen echt super tragen!
    Ich freue mich schon auf den nächsten Post!
    <3

    AntwortenLöschen
  8. oh wow! das format gefällt mir wahnsinnig gut und die Umsetzung umso mehr ! :O
    wahnsinnig toll ich bin echt sprachlos <3

    xoxo, laura :*

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee mit den Looks finde ich klasse!
    PLL ist aber auch eine verdammt gute Serie.
    Am besten gefällt mir der letzte Outfit.

    Alles Liebe
    Hannah

    AntwortenLöschen
  10. I totally enjoyed this post :) Kisses!

    http://www.itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  11. Das letzte Outfit mit den Kniestrümpfen finde ich sehr süß!
    PLL hab ich jetzt schon ewig nicht mehr gesehen... irgendwie hatte die Serie so viele auf und abs, dass ich irgendwann damit aufgehört habe. Ich kenne ja die Bücher. ^.^

    Bei Game of Thrones warte ich auch sehnsüchtig auf Neuigkeiten. So nervig, dass da einfach nichts in Aussicht ist!

    Ich weiß nicht, wie ich das richtig in Worte fassen soll, ohne entmutigend zu klingen. Weil ich das eigentlich nicht sein möchte und definitiv der Meinung bin, dass man seinen Träumen dahingehend wirklich folgen sollte. Allerdings ist dieser Sprung vom Hobby zum Beruf einfach sehr, sehr hart. Da muss man echt Durchhaltevermögen habe. Das Ding ist halt: man wird, so bald mal professionelle Kritik bekommt, auch nach professionellen Kritikpunkten beurteilt. Und das kann sich schon mal wie ne heftige Klatsche anfühlen. ;) Beispielsweise war das bei mir so. Da können die Fotos technisch in Ordnung sein und noch so gut, wenn das Model nicht eben auch professionell ist und in dem Beruf arbeitet, werden die Fotos nie ein gewisses Niveau haben. Nur muss man am Anfang ja auch erst mal an solche Frauen ran kommen... ;)
    Das ist also ein ganz schöner Prozess und man muss sich klar sein, dass man am Anfang leider auch nach Dingen bewertet wird, für die man vielleicht nicht mal was kann.
    Schwierig auszudrücken, ich hoffe das war einigermaßen verständlich. ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  12. Der letzte Look ist wirklich Zucker. ♥♥
    Gefällt mir unheimlich gut. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  13. Du hast den Stil super getroffen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. ich persönlich mag den Look von Spencer bei PPL am liebsten. Er passt einfach perfekt zu ihrer Rolle und sie sieht immer fantastisch aus. Dir steht ihr Kleidungsstil aber auch ziemlich gut. Am besten gefällt mir das letzte Outfit. Besonders die Kniestrümpfe sind ein echter Hingucker.
    Du hast einen begeisterten Follower mehr. Auf die Post über die Outfits von Pretty Little Liars bin ich schon sehr gespannt.
    Liebst, Kim von
    www.kunterbunte-sommersprossen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. tolle Idee!
    Mir gefällt das erste Outfit besonders gut!
    und du bist wirklich hübsch :)♥

    AntwortenLöschen