11/23/2016

Winter Reading Guide.

Ich habe dieses Jahr bis zum heutigen Tag 87 Bücher gelesen. Oft werde ich gefragt, warum ich gerne lese, dazu noch so viel. Ganz einfach, ich kann in eine andere Welt abtauchen und mich in dieser verlieren, wenn mir mein Alltag zu schwer auf den Schultern lastet. Für ein paar Stunden bin ich jemand anders und davor bewahrt, zu viel über meinen Alltag nachzudenken. Aus diesem Grund nehme ich mir jeden Abend eine Stunde Zeit, um meine täglichen 100 Seiten zu lesen. So komme ich zur Ruhe und kann dem Unistress entfliehen. 

Gerade während der dunklen, kalten Jahreszeit würde ich am liebsten den ganzen Tag lesen, um in einer anderen Welt zu sein, nicht hier, wo alles trist und grau ist. Falls es euch auch so geht oder falls ihr eure Beziehung zur Literatur auffrischen möchtet, habe ich sechs Bücher herausgesucht, die von der Thematik her meiner Meinung nach perfekt in die Winterzeit passen. Wer weiss, vielleicht wünscht ihr euch das ein oder andere zu Weihnachten oder verschenkt es an jemanden?



1. Book Of Lies / Teri Terry: Teri Terrys Slated-Trilogie kennen eventuell einige von euch. Vor allem das dritte Buch mochte ich wirklich gerne, doch Book of Lies hat mich einfach umgehauen. Ich habe es diesen September in einem Rutsch gelesen, weil es durchweg diese spannende, mysteriöse Atmosphäre geliefert hat. Zu viel verraten möchte ich nicht, was bei einem Thriller logisch ist, aber grob gesagt geht es hier um Quinn und Piper, Zwillinge, die sich auf der Beerdigung ihrer Mutter zum ersten Mal begegnen und getrennt voneinander in vollkommen unterschiedlichen Verhältnissen aufwuchsen. Das Buch schlägt eine ganz andere Richtung ein, als man anfangs glaubt und ich konnte es nach dem Beenden eine Weile nicht zuklappen, denn das konnte unmöglich das Ende sein.

2. My Sweet Audrina / V. C. Andrews: Wer mich kennt, weiss, dass V. C. Andrews, neben jemand anderem, auf den ich später zurückkomme, meine Lieblingsautorin ist. Weil ich meine liebste Trilogie von ihr auf diesem Blog schon oft erwähnt habe, stelle ich euch heute My Sweet Audrina vor. Typisch für V. C. Andrews ist es ein Familiendrama, das das Mädchen Audrina von frühester Kindheit an begleitet. Ihre Schwester, die denselben Namen trug, verstarb im Kindesalter, weshalb Audrina nun deren Platz einnehmen soll. Allerdings merkt man schnell, dass die Familie ein Geheimnis hat. Ein Geheimnis, von dem jeder ausser Audrina selbst weiss. Mir war schnell klar, worauf das ganze hinausläuft, aber V. C. Andrews' Schreibstil ist wunderschön und obwohl man ahnt, was vor sich geht, bleibt das Buch bis zum Ende spannend. 


3. Burn For Burn / Jenny Han & Siobhan Vivian: Auf den ersten Blick sieht Burn For Burn wie ein Contemporary Roman aus, doch wenn man genauer hinsieht, bekommt man eine Geschichte über drei Mädchen, die sich an jemandem rächen wollen und nicht merken, wie die Situation eskaliert, bis es zu spät ist. Ich war selbst überrascht, wie sehr mich das Buch mitreissen konnte und obwohl ich mittlerweile drei Jahre älter geworden bin, hätte ich sogar Lust, es noch einmal zu lesen. Wer düstere High School Geschichten mit einem Hauch Thriller mag, kommt hier sicherlich auf seine Kosten.



4. The Young Elites / Marie Lu: Während ich von Marie Lus Legend-Trilogie kein Fan war, konnte sie mich mit The Young Elites, nach einem holprigen Start, überzeugen. Hierbei handelt es sich um ein Dark Fantasy Buch, in dem einige Menschen nach einer Seuche besondere Fähigkeiten entwickeln, woraufhin sie vom Königshaus gejagt und getötet werden. Es ist die Geschichte einer Anti-Heldin und dazu kommt, dass im zweiten Band The Rose Society eins meiner allerliebsten Buchpaare aller Zeiten seinen Auftritt bekommt. 

5. The Passage / Justin Cronin:  The Passage war, als ich den ersten Band vor zwei Jahren gelesen habe, anders als alle anderen Bücher, die ich bisher kannte. Zu viel möchte ich nicht verraten, nur, dass es ein Endzeitroman ist, in dem ein Virus die Zivilisation, wie wir sie kannten, zu Grunde gehen lässt. Die Geschichte erstreckt sich nicht nur über drei Bücher, sondern auch über Dekaden, zwischen denen die Erzählung in - nicht zu kurzen, sondern sehr langen - Abschnitten springt. Das Buch ist aufgrund dessen sehr komplex, doch es lohnt sich allemal, in diese Welt einzutauchen und zu entschlüsseln, was es mit dem Virus auf sich hatte und wie es mit der Welt weitergeht.


6. The Shining / Stephen King: Das obligatorische Stephen King Buch, was wäre ein Post über Bücher ohne ein Buch von meinem absoluten Lieblingsautor? Ehrlich gesagt möchte ich zu The Shining nicht viel sagen, einige von euch werden den Film kennen und das hier ist zweifellos eins der bekannten Werke von Stephen King. Wenn ihr an einem dunklen, verregneten Winterabend Lust habt, euch in einem gruseligen Hotel im Winter wiederzufinden, kann ich euch dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen! 



Was ist euer Lieblingsbuch? Und lest ihr pass
ende Bücher zur Jahreszeit oder eher nicht? ♥︎

Kommentare

  1. Stephan King schreibt so tolle Bilder! Das kenne ich noch gar nicht. Muss ich mir mal merken. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  2. Eine interessante Auswahl. Ich lese wohl das ganze Jahr über Modebücher. Ich habe schon lange kein Roman oder ähnliches mehr gelesen...

    AntwortenLöschen
  3. Da sind wirklich einige tolle Bücher dabei, die werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Lea, ich lese täglich, nicht immer passend zur Jahreszeit. Und ich lese auch unterschiedliche Genres. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe solche Beiträge, in denen ich mir neue Inspirationen zum Lesen holen kann :) Da ich so gerne lese und auch gerne mal in eine andere Welt eintauche, kommen mir solche Buchtipps immer sehr gelegen. Vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit kann man wieder etwas mehr lesen :)

    Liebe Grüße
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ein riesiger Stephen King Fan. Jetzt fehlen mir auch nur noch ein paar wenige Bücher und ich hab sie alle gelesen.
    Von V.C. Andrews sollte ich auch mal wieder was lesen. Meine Mama hat noch all ihre alten Bücher daheim und ich hab daher auch schon echt viel von ihr durch. Allerdings waren die alten Bücher einfach besser. Nachdem die Autorin gestorben und ein Ghostwriter übernommen hat, hat man schon einen gewissen "Abfall" festgestellt... Es gibt trotzdem noch ein paar echt tolle Reihen, aber ihre "original" Bücher sind meine liebsten.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maus danke dir <3
    ja der kleine ist schon ein absolut hübsche mann, demnächst zieht noch eine kleine dame ein. wir freuen uns sehr, ich hoffe die süße wird dann auch so gerne spazieren gehen wollen :D
    Obwohl ja einer schon wie ein sack flöhe ist

    NICHT VERPASSEN - gewinn 2 Kosmetik Adventskalender im Wert von ca. 100 Euro HIER

    AntwortenLöschen
  8. liebe Lea,
    deinen Lese-Guide für den Winter finde ich super klasse!
    wegen der Uni und Arbeit und dann auch noch dem Bloggen komme ich z.Z. überhaupt nicht zum lesen anderer Bücher, als für die Uni ;)
    ab Mitte Dezember wird es aber endlich entspannter :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    AntwortenLöschen
  9. Dein Lese-Guide ist großartig. Ich mag Bücher über alles und diesmal sind wieder ganz besonderes schone Tipps dabei.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen.de

    AntwortenLöschen
  10. Die Bücher hören sich wirklich toll an und ich hoffe, dass ich über die Feiertage auch endlich mal wieder Zeit zum Lesen finde :)

    XXX,



    Wiebke von WIEBKEMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  11. Awesome books, thanks for sharing dear *
    Great blog! I'm following you! Follow back? ***
    http://omundodajesse.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  12. The Shining habe ich auch und muss es unbedingt mal lesen :) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die Tipps meine Liebe :)

    Liebe Grüße
    Cherifa

    AntwortenLöschen
  14. Interessante Bücher !!

    Liebe Grüße
    Cyra von
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Mir haben "The Young Elites" und die Folgebände leider gaaar nicht gefallen, weil ich Adelina leider überhaupt nicht ausstehen konnte! Aber die Idee hatte auf jeden Fall was!
    Ich lese im Moment die "A Darker Shade of Magic" Reihe und sie ist einfach so so klasse! Kennst du die Bücher schon? :)

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Bücher :) Stephen King ist einer meiner Lieblingsautoren :)
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  17. Ich kannte noch keine der Bücher! Hört sich aber alles sehr interessant an... so schade dass ich gerade so wenig Zeit zum lesen habe. Vermisse es...

    Liebe Grüße, Louisa von Carlo's Gang :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich bekomme immer ein ganz schlechtes Gewissen wenn ich sehe wie viele Bücher jemand liest. Da habe ich echt null Zeit und Lust zu *schäm*

    AntwortenLöschen